15.September 2014

US/EU-Freihandel: Thema auf der EuroTier

Das angestrebte Freihandelsabkommen (TTIP) zwischen der Europäischen Union (EU) und den...

Das angestrebte Freihandelsabkommen (TTIP) zwischen der Europäischen Union (EU) und den USA wird gegenwärtig lebhaft diskutiert. Anstelle nüchtern die Vorteile abzuschätzen und die Risiken vorurteilsfrei abzuwägen, wird mit Emotionen und Halbwahrheiten Stimmung gemacht.

Wie ist der gegenwärtige Stand der Verhandlungen? Was kommt auf die europäischen und US-amerikanischen Tierhalter zu? Antworten aus erster Hand auf diese Fragen geben Fachleute von der EU, aus den USA und aus Deutschland im Rahmen einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung auf der EuroTier.

Die Veranstaltung findet am Mittwoch, dem 12. November 2014, um 16.00 Uhr statt. Die Konferenzsprache ist Englisch. Die Eintrittskarte zur EuroTier 2014 berechtigt zur Teilnahme. Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist aus organisatorischen Gründen erforderlich, sie kann unter EuroTier-Tagungen vorgenommen werden.

Veranstalter sind die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) und die International Production & Processing Expo (IPPE), Atlanta/USA. Weitere Infos zur Eurotier unter www.EuroTier.de. agt

15.September 2014

Rapserdfloh: Monitoring des Rapool-Ring

Der Rapool-Ring startet ab sofort ein Onlinemonitoring auf der Firmenhomepage www.rapool.de,...
15.September 2014

Raps: Trotzt den schwachen Soja-Notierungen

Trotz einer erhöhten Prognose der kommenden US-Sojabohnenernte am vergangenen...

Zum gleichen Thema

15.September 2014

Kommentar: Nur noch ein Schuss für die Unabhängigkeit

Aller guten Dinge sind drei. So könnten es - mit etwas Optimismus - die Schotten sehen....
15.September 2014

Energiewende: Stromspeicher gar nicht nötig?

Die Energiewende kommt nach einer neuen Studie ohne Stromspeicher aus. Nach Informationen der...
15.September 2014

Rohöl / Heizöl: Brent auf neuem 2-Jahres-Tief

Zum Beginn der Woche gaben die Rohölpreise weiter nach. Besonders die weltweit schwachen...