24.März 2017

Flächenverbrauch: UBA empfiehlt Kontingentierung

In Deutschland werden jeden Tag 66 ha Fläche verbraucht. Diese Zersiedelung habe...

In Deutschland werden jeden Tag 66 ha Fläche verbraucht. Diese Zersiedelung habe erhebliche negative Folgen für die Umwelt. Die Bundesregierung habe sich deshalb in der nationalen Nachhaltigkeitsstrategie das Ziel gesetzt, den Flächenverbrauch bis 2020 auf 30 ha pro Tag zu senken – bis 2030 soll er weniger als 30 ha betragen.

Der in einer Studie des Umweltbundesamts (UBA) entwickelte Aktionsplan Flächensparen zeige: Das derzeitige Bau- und Planungsrecht reiche allein nicht aus, um das „30 ha-Ziel“ zu erreichen. Das Ziel müsse verbindlich festgelegt werden, die Fläche nach einem festen Schlüssel auf die Länder und weiter auf die Kommunen verteilt werden. Die Umsetzung könnte durch einen kommunalen Handel mit Flächenzertifikaten erfolgen, dessen Praxistauglichkeit in einem bundesweiten Modellversuch bereits erfolgreich erprobt wurde, so das UBA.

In einem bundesweiten Modellversuch mit 87 Kommunen habe das UBA den Handel mit Flächenzertifikaten erprobt. Den Kommunen würden nach einem Bevölkerungsschlüssel Kontingente in Form von Zertifikaten kostenlos zugeteilt. Insgesamt würden nur so viele Zertifikate auf die Kommunen verteilt, wie Flächen verbraucht werden dürfen.

Mit den Zertifikaten könnten die Kommunen außerhalb der bereits bebauten Ortsteile – auf der „Grünen Wiese“ – neue Flächen zur Bebauung ausweisen. Das Bauland im Außenbereich werde so von vornherein begrenzt. Wer nicht genug Zertifikate habe, müsse sie von anderen Kommunen kaufen. 

Informationen zum Modellversuch Flächenzertifikatehandel.
Informationen zum Aktionsplan Flächensparen. agt

24.März 2017

EU Weizenernte: Coceral hebt Schätzung für die Ernte 2017 an

Nun hat auch der Verband des Europäischen Getreidehandels, Coceral, seine Prognose...
24.März 2017

Syngenta: Übernahme durch ChemChina macht Fortschritte

Der schweizer Agrarkonzern Syngenta rückt der Übernahme durch den chinesischen...
24.März 2017

Weizen: Gute Anbaubedingungen drücken die Stimmung

Die Wochenbilanz für die Weizenkurse an der europäischen Terminbörse Matif...
24.März 2017

Syngenta: Fungizide bleiben Wachstumstreiber

Im abgelaufenen Geschäftsjahr konnte Syngenta aus globaler Sicht trotz schwieriger...
24.März 2017

Braugerste: Sommergerstenaussaat etwa auf Vorjahresniveau

Die Braugerstenaussaat für die Ernte 2017 ist in vollem Gange, die Aussaatfläche...