Die Rapskurse geben am Donnerstag wieder nach. Der Februarkontrakt verliert um 1,50 auf 450,75 €/t an der Pariser Euronext. Die EU-Kommission hatte…

Auch wenn die Preise für Rapsschrot zwischenzeitlich fester tendierte, konnte das Niveau auf Wochensicht nicht gehalten werden. Promptes Rapsschrot…

Polnische Landwirt:innen versperren weiterhin die Grenzübergänge zur Ukraine, um damit den Import von Getreide ins Land zu verhindern. Auf der anderen…

Der Weizenhandel an der Pariser Börse Euronext  erholt sich etwas. Am Dienstag schloss der Frontmonat Dezember bei 215 €/t. Für den meist gehandelten…

Weitere Artikel